prachtregion.de

Sportregion

Logo Prachtregion Schrift schwarz RGB

Thüringens Wintersport-Hauptstadt liegt im Landkreis Schmalkalden-Meiningen und heißt Oberhof: Egal ob Biathlon- oder Rennrodel-Weltcup – Spitzensport hat am Rennsteig große Tradition. Zahlreiche Olympiasieger und Weltmeister wie Kati Wilhelm, Sven Fischer, Frank Ullrich oder Helmut Recknagel haben hier trainiert und große Erfolge gefeiert. Die imposanten Sportanlagen laden zum Sightseeing und teilweise sogar zum Mitmachen ein – egal ob im Gäste-Bob oder beim Biathlonschießen.  Aktuell ist das Thüringer Wintersportzentrum Oberhof (TWZ) für die Rahmenbedingungen der Thüringer Spitzen- und Nachwuchssportler für sieben Olympischen Wintersportdisziplinen verantwortlich. Auch das Continental-Cup-Skipringen in Brotterode zieht jedes Jahr tausende Gäste an. Aber auch in verschiedenen Sommersportarten konnten Athleten aus dem Landkreis ebenfalls WM-Starts, Deutsche Meistertitel und Medaillengewinne verzeichnen. Auch in der Breite ist der Slogan des Landkreises – „natürlich sportlich“ – wörtlich zu nehmen. In knapp 260 Sportvereinen mit 22.000 Vereinsmitgliedern können rund 60 Sportdisziplinen in unserem Sportkreis betrieben werden.