Good Bye, Lenin!
Wann
19. Januar 2024 - 28. Juni 2024    
00:00
Wo
Staatstheater Meiningen
Bernhardstraße 5, Meiningen , 98617

Event Type

Stück von Wolfgang Becker / Bernd Lichtenberg
nach dem Film von Wolfgang Becker und Bernd Lichtenberg

Die Frage, welche geschichtlichen Auswirkungen der Fortbestand der DDR als eigenständiger Staat gehabt hätte, bildet den Ausgangspunkt für die Tragikomödie “Good Bye, Lenin!”. Als sie ihren Sohn Alex im Oktober 1989 bei einer Montagsdemo sieht, erleidet die überzeugte Sozialistin Christiane Kerner einen Herzinfarkt und fällt ins Koma. Acht Monate später erwacht sie – ohne zu ahnen, dass inzwischen der Mantel der Geschichte die DDR hinweggefegt hat.
Um sie in ihrem schwachen Gesundheitszustand vor jeder Aufregung zu schützen, rekonstruiert Alex in der Plattenbauwohnung seiner Mutter eine Ideal-DDR, gewissermaßen schöner, als sie früher nie war. Doch die Realität draußen vor der Tür lässt sich nicht aufhalten. Immer abenteuerlicher werden Alex’ Erklärungsversuche, bis sein aus Liebe zu seiner Mutter errichtetes Lügengebäude in der überraschenden Schlussvolte in sich zusammenfällt.

“Good Bye, Lenin!”, auf dem gleichnamigen Erfolgsfilm basierend, pendelt zwischen augenzwinkernder Ostalgie und glasklarer Analyse deutsch-deutscher Befindlichkeiten. Meiningen als Brückenkopf zwischen Ost und West ist wie geschaffen für eine Begegnung mit diesem berührenden, humorvollen Plot.

Weitere Veranstaltungen
Good Bye, Lenin!
Good Bye, Lenin!
19. Januar 2024 - 28. Juni 2024    
00:00
Stück von Wolfgang Becker / Bernd Lichtenberg nach dem Film von Wolfgang Becker und Bernd Lichtenberg Die Frage, welche geschichtlichen Auswirkungen der Fortbestand der DDR [...]
Wer Wind sät
Wer Wind sät
11. Februar 2024 - 8. Mai 2024    
00:00
Deutschsprachige Erstaufführung Polit-Thriller von Paul Grellong Deutsch von Anna Opel Charles Nichols, Geschichtsprofessor an der Harvard University, hat zu einem prestigeträchtigen Symposium den weißen Nationalisten [...]
Meininger Kleinkunsttage
Meininger Kleinkunsttage
23. Februar 2024 - 24. Oktober 2024    
Ganztägig
In der 33. Ausgabe des über die Landesgrenzen hinaus bekannten Festivals werden in der Kreisstadt so illustre Gäste wie Erwin Pelzig, Lisa Feller, Jochen Malmsheimer, [...]