Wohlfühlorte
in der Prachtregion

Von allem etwas dabei: Berge, Täler, Wälder, Flüsse, Wiesen und Seen – die Landschaft in der Prachtregion ist einmalig-vielfältig. Biosphärenreservate, Naturparke und einzigartige Naturlandschaften wie der Thüringer Wald, die Hochebenen der Rhön und das Werratal warten darauf erkundet zu werden.

Auch Städtetrips in die schöne Fachwerkstadt Schmalkalden, die Theaterstadt Meiningen oder die Wintersporthochburg Oberhof lohnen sich zu jeder Jahreszeit. Egal ob ein gemütlicher Spaziergang, eine Shoppingtour, ein genussvoller Restaurantbesuch oder doch eine historische Stadtführung – genießen Sie das lebendige Treiben, erkunden Sie die prächtige Altstadt oder lernen Sie mehr über die historische Stadtgeschichte kennen.
Aber vor allem: Fühlen Sie sich rundum wohl!

Schmalkalden

© Dominik Ketz | Regionalverbund Thüringer Wald

Oberhof

© Liesa Bauer

Dolmar-Salzbrücke

Meiningen

Grabfeld

Rhön
Rennsteig
Werratal

Vom Thüringer Wald bis zur Werra, vom Grabfeld bis zur Rhön erstreckt sich der
Landkreis Schmalkalden-Meiningen.

Die Prachtregion ist mit einer Fläche von  über 1.250 km2 und rund 125.000 Einwohnern nicht nur mit einer der größten, sondern auch einer der historisch interessantesten und wirtschaftlich stärksten Landkreise im Freistaat Thüringen.

Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen ist Teil des historischen Henneberger Landes, das später vorwiegend vom Herzogtum Sachsen-Meiningen und von der zur Landgrafschaft Hessen gehörenden Herrschaft Schmalkalden eingenommen wurde.

Landkreis Schmalkalden-Meiningen Orte
Skip to content